SkiGuide.de

» Saisonzeiten Aspen/Snowmass 2010/2011

12.09.2010
Saisonzeiten Aspen/Snowmass 2010/2011

Saisonzeiten Aspen/Snowmass 2010/2011

Aspen Mountain & Snowmass - 25. November 2010 - 10. April 2011
Aspen Highlands - 11. Dezember 2010 - 24. April 2011
Buttermilk - 11. Dezember 2010 - 03. April 2011

» Saisonabschluss in Ischgl

29.04.2009
Saisonabschluss in Ischgl

Sensation zum Saisonabschluss: Am 2. Mai 2009 rocken 1,53 Meter auf 2.300 Metern Höhe die Idalp - Kylie Minogue beim Top of the Mountain Concert.

Top of the Mountain Concert mit KYLIE MINOGUE

Sensation zum Saisonabschluss: Am 2. Mai 2009 rocken 1,53 Meter auf 2.300 Metern Höhe die Idalp - Kylie Minogue beim Top of the Mountain Concert.

Ischgl should be so lucky: Die Ski-Lifestyle-Metropole mit dem legendären Top of the Mountain Concert wartet zum Ende der Skisaison mit einem absolut hochkarätigen Top-Act auf - niemand geringeres als Pop-Prinzessin Kylie Minogue wird die Zuschauer verzaubern. Einen Ritterorden von der Queen, unzählige Musikpreise und Auftritte in Wüstenmetropolen - das ist für Kylie Minogue nichts Neues. Aber ein Konzert auf über 2.300 Metern mitten im Skigebiet, das hat selbst sie noch nicht erlebt. Die kleine Australierin rockt am 2. Mai 2009 die Open-Air Bühne und kommt auf den Gipfeln Ischgls ganz groß raus. Über 20.000 Fans werden erwartet, wenn sexy Kylie mitten im Skigebiet der Menge Hits wie „Can’t Get You Out of My Head" oder „Red Blooded Woman" verführerisch in die Ohren haucht. Kylie tritt beim Top of the Mountain Concert in große Fußstapfen - vor ihr standen bereits Stars wie Sting, Bob Dylan, Tina Turner oder Pink in Ischgl auf der Bühne. Elton John spielte 1995 beim ersten Top of the Mountain Concert in Ischgl und begründete damit ein legendäres Rock-Event, das Ischgl zum Ruf als Party-Mekka der Alpen verholfen hat. Der Eintritt für das Ereignis der Superlative ist mit gültiger Liftkarte kostenlos. Und beim Auftritt von Kylie ist eines sicher: Mit ihren heißen Outfits und ihrem strahlenden Lächeln bringt sie sicher nicht nur den Schnee zum Schmelzen. Konzertbeginn ist um 13 Uhr. 

Ein Dorf der Superlative
In Ischgl feiert man das Ende einer gelungenen Saison so fulminant wie in keinem anderen Skigebiet der Alpen. Nicht umsonst gilt der 1.500 Einwohner-Ort als die Ski-Lifestyle-Metropole der Alpen. 235 optimal verbundene Pistenkilometer bis ins schweizerische Samnaun und modernste Bergbahnen sorgen für unbegrenzten Skigenuss. Highlight ist die elf Kilometer lange Abfahrt von der Greitspitz auf 2.900 Metern Höhe bis ins Tal auf 1.400 Meter. Einmalige Partykultur, Frühlingssonne und Schnee bis zum letzten Skitag am 3. Mai machen das Gebiet besonders im April zum angesagtesten Wintersportort der Alpen.

Ob Kylie Minogue die Bretter die die Welt bedeuten im Rahmen ihres Aufenthalts gegen Skier oder ein Snowboard eintauschen wird um sich selbst ein Bild des Ischgler Skigebiets zu machen ist noch nicht bekannt. Sie wäre allerdings nicht der erste Superstar der sich dem Wintersportvergnügen in der Silvretta Arena hingibt: Neben P!nk, Sting und Peter Gabriel ließ es sich Leona Lewis nicht nehmen in Ischgl mit dem Snowboarden zu beginnen. Aus diesem Grund verlängerte sie spontan ihren Aufenthalt anlässlich ihrer Performance beim Top of the Mountain Opening Concert 2008 und genoss trotz starkem Schneefall ihre ersten Schwünge im Ischgler Schnee.


Zarte Stimme und heiße Outfits
Mit Kylie Minogue kommt eine der erfolgreichsten Sängerinnen in den Tiroler Skiort. Über 60 Millionen verkaufte Tonträger, 32 Top-Ten-Singles in Großbritannien, drei Brit-Awards, zwei World Music Awards und ein Grammy sind nur einige der zahlreichen Erfolge der 41-jährigen Australierin. Aber einen Auftritt in den Alpen vor schneebedeckter Kulisse hat sie selbst noch nicht gegeben. Der Tagesskipass für den 2. Mai kostet einmalig 75 Euro, zwei Tage sind für 100 Euro erhältlich.




Preise Konzert (PDF-Download)

» Ski Wild West Adventure - Colorado, USA 2008

07.11.2007

Ski Wild West Adventure – 9 Reisetage - 6 Skitage - € 1699.-

Eine Woche im schönsten Feriendomizil von Summit County – in unserer luxuriösen Little Mountain Lodge, während unserer Skisafari von uns exklusiv bewohnt und in bequemer Fußentfernung zur Downtown von Breckenridge. Von hier starten wir mit unserem Van in die 20-45 Minuten entfernt liegenden berühmtesten Wintersportgebiete oder gehen zu Fuß zu den Liften unserer 4000m hohen Hausberge Peak 7 bis 9.

Tiefschneeparadiese par excellence, perfekte Pisten, riesige Terrainparks und abends Highlife an unserem traumhaften Standort.

Ablauf:
1.Tag: Flug mit LH nach Denver, anschl. Fahrt(2h) nach Breckenridge.
2.Tag Breckenridge
3.Tag Keystone
4.Tag Vail
5.Tag Beaver Creek
6.Tag Breckenridge
7.Tag Vail, Back Bowls
8.Tag Fahrt nach Denver, Rückflug
9. Tag Ankunft in Deutschland

Ski Wild West Adventure - Details

» Umfrage ausfüllen und mit etwas Glück einen Atomic Metron gewinnen

11.03.2007
Hallo liebe Community!

Ich bin auf eure Hilfe angewiesen! Ich analysiere gerade für meine Diplomarbeit die Markenbindung /-beziehung bei Skimarken. Es wäre wirklich Spitze wenn ihr mich unterstützen könntet und den Fragebogen kurz ausfüllt. Dauert auch nur ca 6 Minuten. Einen Metron 9 von 06/07 wird unter den ausgefüllten Fragebögen verlost! (Umfrage geht aber nicht irgendwie von Atomic oder sonst wen aus, nur meine Diplomarbeit!!)

online Befragung: zur Umfrage

Großer Dank!!!
Werner Kreindl

» AUDI FIS Skiweltcup Finale, 14. - 18. März 2007

06.03.2007

Nebst spannenden Rennen können Sie auch ein umfangreiches und unterhaltsames Rahmenprogramm mit vielen Specials erleben! Angefangen von der Eröffnungsparty in Chur mit Internationalen Skistars und Polo Hofer & Roots 66, bis hin zu Live-Bands, Alphornbläsern, Bikeshows, Gleitschirm Akro Shows, Parties und vielem mehr. Dieses Jahr wird zum ersten Mal ein Kinderland angeboten.

www.weltcup-lenzerheide.ch